Partner für nachhaltigen Erfolg.

NAN schult Unternehmen im Bereich Compliance

Das Seminar fand mit 20 Teilnehmern in den Räumlichkeiten des Haus der Wirtschaft in Hannover statt. Die Gruppe setzte sich überwiegend aus Unternehmensvertretern, Beratern und Anwälten sowie Verbandsvertretern und Verwaltungsmitarbeitern zusammen. Auf eine Einführung der Referenten Reinhold Kopp und Dr. Gerhard Pischel zur Einordnung von Compliance im Kontext von Good Governance und Risikomanagement sowie der Säulen der Nachhaltigkeit (insbes. CSR und Mitbestimmung) folgte eine umfassende Bewertung von kartellrechtlichen Fallstricken in Unternehmen und Verbänden. Hierbei wurden vor allem die Frage von Risikofelder für Unternehmen und Berufsverbände erläutert und an konkreten Beispielen dargestellt. Den wichtigsten Schwerpunkt stellte eine wirksame Compliance-Organisation dar, um präventiv richtige Maßnahmen zu treffen und Sanktionen zu verhindern.