Partner für nachhaltigen Erfolg.

Mit Kompetenzentwicklung zu sozialer Nachhaltigkeit

 

29. August 2017, 12:30 – 17:00 Uhr
30. August 2017, 9:00 – 17:00 Uhr

In Kooperation mit der IHK Braunschweig
Brabandtstraße 11, 38100 Braunschweig

Anmeldefrist mit Hotelzimmer: 17. Juli 2017
Anmeldefrist ohne Hotelzimmer: 22. August 2017

»Zur Anmeldung.

Um was geht es?

Der pflegliche Umgang mit der Ressource Mensch im Unternehmen ist im Zeitalter der Entgrenzung von Arbeits- und Lernzeit, durch Digitalisierung und Globalisierung im Rahmen der Industrie 4.0 sowie durch ansteigende psychische Belastungen (Burn Out) zu einem der wichtigsten Grundsätze moderner Unternehmensphilosophie geworden. Unter dem Stichwort „Soziale Nachhaltigkeit“ werden immer mehr Konzepte erarbeitet, die darauf abzielen ressourcenorientiert zu arbeiten und zu lernen.

Es wird im Seminar geklärt, was genau unter Kompetenz und Kompetenzentwicklung zu verstehen ist, welchen Mehrwert Kompetenzentwicklung im Sinne sozialer Nachhaltigkeit für die Entwicklung einer Organisation hat, wie Kompetenzen erfasst werden können und wie Kompetenz- und Organisationsentwicklung zusammenhängen. Der Fokus liegt hierbei auf kleinen und mittleren Unternehmen.

Inhalt

  • Individuelles Lernen im Arbeitsprozess und betriebliche Dynamiken (Unternehmensentwicklung)
  • Vorstellung und Diskussion von Instrumenten zu individuellem Lernen
  • Zusammenhang von sozialer Nachhaltigkeit, Partizipation und Organisationsdynamik

Referentinnen

Dr. Julia K. Gronewold und Dr. Stefanie Hiestand, Trainerinnen für u.a. Kommunikation und Moderation, Kompetenz- und Organisationsentwicklung, Kompetenzerfassung, Work-Learn-Life-Balance; Coaches für berufsbezogene Anlässe und Laufbahnberatung